recylex
 

Unsere Geschäftsbereiche > Kunststoff > Präsentation des Geschäftbereichs

 

C2P SAS (Frankreich) und C2P Germany GmbH (Deutschland), die Tochtergesellschaften der Recylex-Group im Bereich Kunststoff sind unumgängliche Akteure auf dem Markt für Polypropylen Compounds der höchsten Qualität. C2P verdankt ihr einzigartiges Know-how den in mehr als 20 Jahren im Bereich Kunststofftechnik gesammelten Erfahrungen sowie der Aufgeschlossenheit gegenüber den ökologischen und ökonomischen Erfordernissen des Marktes.

Seit ihrer Gründung ist C2P der Vorreiter und einer der europäischen Marktführer für recyceltes Polypropylen.

video
 

Compounding

Mit der Verarbeitung von recycelten post-industriellen Abfällen sowie Post-Consumer-Abfällen produziert C2P hochwertige Polypropylen-Compounds, die insbesondere den Anforderungen der Automobilindustrie entsprechen. Im Übrigen ist C2P seit 1994 von den wichtigsten europäischen Herstellern zertifiziert. Recyceltes Polypropylen wird in der Gruppe an zwei Standorten produziert: Villefranche-sur-Saône in Frankreich und Oker-Goslar in Deutschland.

 

Die C2P-Anlagen verfügen derzeit über eine Produktionskapazität von jährlich 15000 Tonnen/Jahr. Jedes Jahr werden den Werken von C2P bis zu 10000 Tonnen zerkleinerte Batterien für die Compound-Produktion geliefert. Über 50% dieser zerkleinerten Batterien stammen von den Standorten der Recylex-Gruppe, an denen verbrauchte KFZ- und Industrie-Batterien zerkleinert werden. Andere recycelbare Stoffe können verwertet werden: Flaschenverschlüsse, zerkleinerte Stoßstangen oder andere zerkleinerte oder zermahlene Stoffe aus Polypropylen.

 

  • Der Compounding-Prozess:

Nach der Annahme der Abfallstoffe im Werk nimmt C2P zuerst eine ganze Reihe von Kontrollen vor, um die Qualität der eingehenden Produkte zu prüfen. Anschließend findet der Sortier- und Zerkleinerungsprozess statt. Schließlich werden die gesammelten Kunststoffe getrennt und gewaschen. In Mischsilos läuft dann die Homogenisierungsphase ab. Die entstandenen Pulver werden im Extruder plastifiziert und in einem Mischprozess compoundiert (in dieser Phase können ebenfalls Additive wie Mineralstoffe und Farbstoffe hinzugefügt werden sowie thermische und/oder UV- Stabilisierungen erfolgen usw.). Der Granulierer schneidet den Kunststoffstrang dann in Granulatform. Das Endprodukt wird anschließend verpackt (Big-Bags, Octabins, Säcke auf Paletten, lose Ware) und erneut vom hausinternen Labor kontrolliert.

 

Mit regelmäßigen Analysen gewährleistet die Gruppe die Konformität sowohl der Rohstoffe als auch der Endprodukte genäß den von C2P und deren Kunden gewünschten Qualitätsanforderungen.



C2P activity

 

Verwertung

Das effiziente Kunststoffabfallmanagement erfordert die Umsetzung eines auf den Kunden und dessen Bedarf abgestimmten Sammel-, Sortier- und Verwertungsdienstes. C2P bietet in diesem Sinne eine globale Dienstleistung für die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Kunststoffabfällen in den Unternehmen.

Dank ihrer technischen Kapazitäten kann C2P sämtliche Arten thermoplastischer Abfalltypen wie Stanz- oder Schneideabfälle, post-industrielle Abfälle sowie Post-Consumer-Abfälle...und noch viel mehr aufbereiten. C2P kann ebenfalls auf dem Markt eine erweiterte Palette an zermahlten und zerkleinerten Stoffen anbieten.

 

Die Anwendungssektoren

Der C2P-Produktionsprozess verfolgt einen wahrhaftig umweltfreundlichen Ansatz. Eine breite Palette der Produkte wird Kunden aus den verschiedensten Sektoren angeboten und dort eingesetzt: Automobilindustrie, Gartenbau, Baugewerbe sowie mit einem deutlich breiterem Anwendungsspektrum die verschiedensten industriellen Anwendungen.

 

Für Anwendungen mit spezifischen (physikochemischen, mechanischen oder farblichen) Merkmalen hat der Bereich Forschung & Entwicklung stets ein offenes Ohr für die Belange der Kunden und ist bereit, die Machbarkeit eines Compounds, das ganz spezifischen funktionalen Merkmalen entsprechen soll, entsprechend zu prüfen.

 

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten von C2P - Frankreich oder C2P - Deutschland.